Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Behandlungsvereinbarung:

  1. Sie buchen einen Termin bzw. Termine in unserer Terminpraxis- welche unabhängig einer schriftlichen Bestätigung gültig sind. Terminabsagen oder Terminverschiebungen sind bis 24 Werktagsstunden vor dem vereinbarten Termin möglich. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden privat in voller Höhe in Rechnung gestellt. (Erwachsene Osteopathie: 85 Euro, Kinder/Jugendliche Osteopathie: 65 Euro, Babys, Kleinkinder Osteopathie: 45 Euro) Bei Termine für die Heilpraktiker – Sitzung wird eine Ausfallsumme von 90 Euro in Rechnung gestellt.
  2. Die Abrechnung erfolgt immer nach Leistung (Anamnese, Tests, behandelte Strukturen sowie Dokumentation) und nie nach aufgewendeter Zeit.
  3. Die Abrechnung erfolgt über GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker).
  4. Ob und in welcher Höhe die Rechnung von Ihrer Versicherung bezahlt wird, hängt von Ihrem gewählten Tarif bei Ihrer Versicherung ab. Unabhängig des Erstattungsverhaltens von Beihilfestellen, privater oder gesetzlicher Krankenversicherungen ist die Rechnung in voller Höhe zu zahlen.
  5. Einige gesetzliche Krankenversicherungen erstatten teilweise osteopathische Leistungen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung.